Technik


Bei mir kommt nur hochwertige Technik zum Einsatz.

 

Namenhafte Hersteller wie DENON, DB Technologies, RCF im Tonbereich sowie ADJ, Cameo, Showtec und Eurolite im Lichtbereich werden eingesetzt um einen sicheren, reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

 

Im Tonbereich ist es wichtig, auf der Tanzfläche einen guten Pegel zu erhalten, ohne dass es im ganzen Raum laut ist. Gerade im Bassbereich ist dieses sehr wichtig. Wummernde Bässe ohne Mitten und Höhen im hinteren Bereich des Raumes sind nicht akzeptabel. Durchsetzungsfähiger sauberer Klang auch bei höheren Lautstärken.

 

Vorne Party und hinten unterhalten, das ist mein Ziel!

 

Licht ..

Das Licht ist bei einer Feier genauso wichtig wie ein ausgewogener Klang.

Mit verschiedenen Lichtelementen ist es möglich eine Atmosphäre zu schaffen, bei welcher man sich wohl fühlt.

Beim Essen kein Geflacker und Geblinke, doch wenn die Tanzfläche bebt darf es ruhig etwas bunt werden.

Für die Tanzfläche kommen zwei sogenannte 4er Bars auf einem Stativ zum Einsatz.

Bei Bedarf ist dieses Basispaket mit Strahleneffekten (ähnlich wie ein Laser) erweiterbar.

 

Leichter Nebel/Dunst , welcher völlig unbedenklich für die Gesundheit ist, hebt diese Effekte hervor und schafft so noch einmal eine ganz andere Atmosphäre.

 

Um dem ganzen Raum Farbe zu verleihen setze ich sogenannte Floorspots ein. Diese stehen auf dem Boden oder in einer Fensterbank und strahlen die Wände oder Fenster an.

 

Viele Kabel gibt es bei mir nicht, da ich die komplette Lichttechnik über Funk vernetzt habe.

 

Gesteuert wird diese über einen Rechner.  Licht zum Takt der Musik!

Schauen Sie bei den Videos vorbei, denn Bilder sagen mehr aus tausend Worte.